Caveman 2011: Tour & Termine

Schon über zehn Jahre alt, aber immer noch brandaktuell: Die Caveman Comedy Show on Tour. Alles begann in Amerika, als Rob Bechers das erste Solostück schrieb. Der Titel war damals: „Defending the Caveman“. Das Stück wurde von den Amerikanern bejubelt und begeisterte Hunderttausende Besucher.

Aber nicht nur in Amerika werden die Lachmuskeln seitdem strapaziert. Der deutsche Comedian Kristian Bader übersetzte das Stück, welches die Beziehung zwischen Mann und Frau auf die Schippe nimmt. Der Start war in Hamburg und Berlin und seither geht der Siegeszug ungebrochen weiter. Die Caveman Comedy Show kann bei ihrer Tour kaum den Besucherandrang bewältigen. Seit 2001 wurden immer wieder neue Darsteller das Stück einstudieren. Nur so konnte die große Nachfrage für die Tour des Caveman bewältigt werden. Mittlerweile sind es zehn Schauspieler, die jeden Abend in ihrer Show den Monolog des Höhlenmenschen einem breiten Publikum präsentieren. Nach wie vor sind die Besucher begeistert und viele von ihnen haben die Caveman Show schon mehrmals gesehen.

Auch wenn in diesem Monolog die Beziehung zwischen Mann und Frau auf höchst amüsante Weise dargestellt wird, so zeichnet sie sich besonders dadurch aus, dass sich niemand verletzt fühlen kann. Im Gegenteil, beide Geschlechter amüsieren sich sehr und haben oft Tränen in den Augen vom vielen Lachen. In Hamburg zum Beispiel wurde die Show von einem Unternehmen gebucht, welches Stadtrundfahrten anbietet. Auch im Bus sorgte der Darsteller für amüsante Unterhaltung. Die Passagiere waren alle der einhelligen Meinung, dass sie eine so vergnügliche Stadtrundfahrt noch nie erlebt haben. Egal wo Caveman auftritt, die Zuschauer müssen immer ihre Lachmuskeln strapazieren.

Caveman Tour 2011

Caveman Shows 2011 gibt es in vielen Städten das ganze Jahr über. Die komplette Übersicht samt Tickets finden Sie hier:

-> Caveman Tickets & Tour 2011