Comedian mit der langen Nase – Lück Tour: Lück im Glück 2013

Ingolf Lück geht mit seiner Tour „Lück im Glück“ 2013 auf Tour. Termine und Tickets zu Ingolf Lück und sein Programm.

Die aktuelle Lück im Glück Tour 2013 von Schauspieler, Kabarettist und Comedian Ingolf Lück ist schon angelaufen, doch sie wird mit dem Dezember des Jahres 2012 Gott sei Dank nicht zu Ende sein. Gleich im Januar geht die fünfte Tour des Mannes mit der großen Nase weiter. Bekannt wurde der Kabarettist und Schauspieler Ingolf Lück durch verschiedene TV-Shows im Fernsehen, die er moderierte. Doch sein eigentliches Reich ist und bleibt die Bühne, auf der er seit nunmehr 30 Jahren steht.

Seit 2007 geht Ingolf Lück nun schon mit seinem Comedy Programm auf Tour. Das Programm der Tour 2013: Ingolf Lück schlüpft in die Rolle des völlig überforderten Familienvaters. Auf der einen Seite stehen seine zwei Kinder, auf der anderen Seite steht die Ehefrau und Mutter der Kinder. Und, als wäre es mitten aus seinem eigenen Leben geschrieben, er dazwischen als Künstler mit all seinen Sorgen und Nöten, zerrissen zwischen Kindern und Bühne.

Veranstaltungen: Ingolf Lück Auftritte 2013 & Tickets

-> Tickets für Ingolf Lück bestellen

Termine unter anderem:

2. Februar 2013 – Langenhagen
26. Oktober 2013 – Bremen

Vom Single-Dasein ins Familienglück
Der Schauspieler, bekannt als Witzbold und Gastgeber der Wochenshow, versucht sich damit erstmals an Szenen, die mitten aus dem Leben genommen sind, und verarbeitet sie in seiner Show. Er verpackt genau die schwierige Situation im Übergang vom Single-Dasein ins Familienglück in ein Stück, das im wahrsten Sinne des Wortes „bühnenreif“ ist. Die Facetten reichen darin von leise und sensibel bis hinzu komisch und vor Lachen brüllend. Ingolf Lück schafft es immer wieder, den Zuschauer unmittelbar anzusprechen und vor ihm den Bogen von verspielter Comedy bis zu politischer Bissigkeit zu spannen.

Tour 2013 „sensationell“
War die Grundlage im Alltag von Ingolf Lück tatsächlich so gut, dass sie für eine Comedy Show ausreichend Potential zu bieten hatte? Wie es bei ihnen zu Hause ist, wissen nur die Zuschauer – jeder für sich selbst. Die Familie Lück jedenfalls kommt wohl zu keiner einhelligen Meinung darüber. Während der Comedian und Schauspieler Ingolf Lück das Programm der Tour 2013 mit „sensationell“ beschreibt, finden seine Kinder die Ausführungen nur „voll peinlich“. Der Kommentar seiner Frau ist mit „alles Lüge“ bezeichnend. Oder sollte man gar eher seiner Mutter glauben, die sicher ist, dass die Realität noch viel „schöner als im Fernsehen“ ist?