Dieter Nuhr kommt in die Erfurter Messehalle

Der Comedian Dieter Nuhr tourt demnächst mit einem neuen Programm durch Deutschland. Eine Station seiner Tournee ist die Domstadt Erfurt.

Dieter Nuhr: Nur Nuhr in der Erfurter Messehalle

-> Termine & Tickets für Dieter Nuhr

Der Künstler mit Wortwitz kommt in Thüringens Landeshauptstadt. Dieter Nuhr wird das Programm wieder mit eigener Person prägen, das ist jetzt bereits ziemlich sicher. In den 1980er Jahren war er mit seinem Kollegen Frank Küster in einem Kabarettduo unterwegs. Auf dieser Grundlage erweiterte sich sein Talent, mit Worten ein Publikum zu begeistern. Auf diese Fähigkeit baut seine Solokarriere.

Messehalle Erfurt liegt zentrumsnah

Am 5. Dezember 2015 kommt Dieter Nuhr mit seinem aktuellen Programm „Nur Nuhr“ nach Erfurt. Die Veranstaltung beginnt um 20:00. Die Messehalle in Erfurt befindet sich unweit des Stadtzentrums, sie ist gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Die Straßenbahn hält direkt davor. Ganz in der Nähe befinden sich mehrere Parkplätze mit großen Kapazitäten. Die Messe verfügt über mehrere Hallen, wobei die Messehalle 1 die Mehrzweckhalle für große Veranstaltungen ist.

Hier gastierte mehrmals die Fernsehshow „Wetten dass?“. Die Halle ist 12 Meter hoch, die Decke stark belastbar. Bis zu 12000 Gäste können hier Platz finden. Das große Foyer, welches sich über 2 Etagen erstreckt, vermittelt architektonische weite. Neben dieser Halle werden in den Messehallen 1 und 2 größere Veranstaltungen ausgerichtet.

Aussagekräftiges Soloprogramm

Das Programm „Nur Nuhr“ ist bereits durch den Titel ein Wortspiel, welches neugierig macht. Der Wortwitz des Künstlers wird wieder die tragende Säule sein. Bereits mit seiner Schülertheatergruppe hatte der 1960 in Wesel Geborene erste Auftritte. Für das erste Soloprogramm „Nuhr“ wurde ihm 1998 ein Preis verliehen. Sein erstes Soloprogramm brachte er 1994 auf die Bühne, dessen Titel lautete „Nuhr am Nörgeln.“. Die Beschränkung auf die eigene Person als Requisit und die sorgsame Arbeit mit Sprache sind das Markenzeichen seiner Programme.

Bei „Nur Nuhr“ ist das wieder so und wird sogar noch ganz besonders betont, wie Dieter Nuhr auf seiner Internetseite verkündet. Es gibt keinen Tanz, keine Schauspieler und kein Feuerwerk. Das Publikum erwartet jedoch Staunenswertes über die menschlichen Defekte. Wortspielereien mit Hintersinn und Witz sind zu erwarten.