Kabarett: Horst Evers / Weihnachtsgeschenk-Idee – Programm / Tickets

Kabarett als Weihnachtsgeschenk? Mit Horst Evers sicherlich ein Erfolg bei den Beschenkten. Tickets zum aktuellen Programm

Manchmal lieblich wie Glockengeläut und leise wie rieselnder Schnee, aber meist trocken und durchaus laut wie, wie Horst Evers eben. Er bläst in die Ohrmuscheln, streichelt das Zwerchfell mal sanft, mal kräftig, lässt die Stimmbänder vibrieren und die Tränen rinnen, die Tränen der Freude. Horst Evers, Kabarettist aus Berlin und Kabarettist der Stunde, reist 2015 erneut durch deutsche Landen. Im Gepäck hat er seine typischen Alltagsgeschichten, die zu meist harmlos und normal beginnen, um sich dann in voller Pracht zu kleinen und großen Katastrophen auszuweiten. Tickets für kurzweilige, amüsante und lehrreiche Abende lassen sich festlich als Geschenk verpacken und zu Weihnachten den Lieben bescheren.

Daten zu Horst Evers

Jahrgang: 1967, Geburtsort: Evershorst (bei Diepholz), Beruf: deutscher Autor und Kabarettist

-> Termine & Tickets für Horst Evers

Horst Evers, ursprünglich aus den Tiefen Niedersachsens stammend und repräsentativer Vertreter des letzten geburtenstarken Jahrgangs, macht sich Gedanken über die Windungen und Verdrehungen des Alltags. Seine Texte, Bücher und Lieder sind randvoll gespickt mit gut vertrauten und gern verdrängten Situationen. Er zieht und zerrt sie ans Licht und zerlegt sie genüsslich, vor aller Augen und ohne Scham in ihre einzelnen Bestandteile. Horst Evers studierte Sozialkunde und Germanistik in Berlin, ist Mitbegründer der Zeitschrift „Salbader“, Initiator der Textlese-Show „Dr. Seltsams Frühschoppen“, ehemaliger Nachhilfelehrer, Meinungsforscher, Taxifahrer, Deutsche-Post-Angestellter und Wahl-Berliner. Das alles befähigt ihn auf ganz eigene, spezielle Art und Weise, über die Dinge des Lebens im Besonderen nachzudenken und seine Beobachtungen einem breiten Publikum mitzuteilen. Zum Glück, die geniale Idee für ein Geschenk zum Fest ist geboren und Weihnachten theoretisch und praktisch gerettet.

Horst Evers – live und in voller Farbe

Er reist von Nord nach Süd, von Ost nach West und steigt, laut eigenen Aussagen, an fast jeder Bahnhofs-Station aus, Sommer wie Winters, an Weihnachten wie an Ostern, um Verwandte, Freunde und vor allem sein Publikum mit kleinen Geschichten anregend und aufschlussreich zu unterhalten. Das banale Leben erscheint plötzlich in einem anderen Licht, aus einer anderen Perspektive und avanciert zum bedeutungsvollen Geschenk. In den bekannten und verkannten Metropolen des Landes werden die Menschen daher höflich aufgefordert, Weihnachten nicht ungenutzt zu lassen und ein passendes Geschenk in zweckmäßiger Ticketform zu wählen.