Karten / News: Volker Pispers, Bis neulich, Deutsches Haus in Flensburg

Tickets / Infos: Am 13. November 2014, um 20.00 Uhr gastiert Volker Pispers mit seinem neuen Programm „Bis neulich“ im Deutschen Haus in Flensburg.

Der politische Kabarettist beobachtet in seinem neuen Programm das Weltgeschehen auf seine bekannt pointierte, bissige und witzige Art.

Ein sprachgewandter, intelligenter Kabarettist

-> Termine & Tickets für Volker Pispers

Wenn Volker Pispers auf der Bühne steht, dann weiß das Publikum, dass der Kabarettist das politische Weltgeschehen konsequent und intelligent beobachtet. Die Widersprüche, die er dabei entdeckt, werden in rasender Geschwindigkeit und höchst sprachgewandt in seinem Programm verarbeitet umgewandelt. Obwohl vieles eigentlich gar nicht komisch ist, ist es durch die witzige Art der Wiedergabe trotzdem zum Lachen und widerspiegelt die eigentlich gar nicht zum Lachen anmutende Realsatire des Lebens. Nach zwanzig Jahren auf den Bühnen Deutschlands hat Volker Pispers also Grund zum Feiern und tut das mit seinem neuen Programm „Bis neulich“.

20 Jahre Kabarett auf der Bühne

Volker Pispers unternimmt in seinem neuen Programm auch einen Streifzug durch seine 20 Jahren Kabarett, wobei er alte Texte neu auf die Bühne bringt. Natürlich werden die Texte in die heutige Zeit übernommen und der politischen Situation angepasst. Eine erschreckende Aktualität der alten Texte kommt dabei zum Vorschein. Sein Stil ist der alte geblieben, ein freundlicher und scheinbar harmloser Moderator, der lieb lächelnd plötzlich sehr gemeine Züge zeigt. Kein Abend gleicht dem anderen, denn auch das Weltgeschehen ändert sich. Was gestern noch aktuell war, ist heute nicht mehr erwähnenswert. Probleme werden von Politikern immer anders betrachtet und einer vermeintlichen Lösung zugeführt, obwohl sich eigentlich überhaupt nichts geändert hat.

Ein bissiger und trotzdem charmant-witziger Kabarettist

Volker Pispers wurde am 18. Januar 1958 in Rheydt, heute gehört es zu Mönchengladbach, geboren. Der politische Kabarettist lebt in Düsseldorf-Oberkassel und ist vor allem wegen seiner bissigen, bitterbösen und trotzdem charmant-witzigen Sprüche bekannt. Während des Irakkrieges wurde er einem breiten Publikum bekannt, da er scharfe Kritik an den USA und deren Politikern übte. In seiner bisherigen Laufbahn kann er nicht nur auf ein großes Fanpublikum zurückblicken, auch mehr als zehn anerkannte Kabarettpreise zählen zu den Auszeichnungen.

Wenn man die Programme von Volker Pispers betrachtet, sucht man unterwürfigen Respekt vergeblich, dafür findet man direkte, bitterböse Kritik an der Tagespolitik und den Absurditäten der ganzen Welt. Er verarbeitet Zitate und ergänzt sie mit gewagten Zukunftsszenarien und bringt damit sein Publikum zu einer nachdenklich nachwirkenden Lachorgie, die auch über das Programm hinaus nicht abreißt. Ein hochintelligenter und schlagfertiger Künstler. Der Besuch ist für jeden Fan von politischem Kabarett ein unbedingtes Muss.

Das Deutsche Haus zu Flensburg

Seit 1930 gilt das Deutsche Haus zu Flensburg als Veranstaltungsstätte für alle nur möglichen Veranstaltungen. Bis heute wurde, und wird das Haus als solches genutzt, das gibt es in Deutschland sonst nirgends. Verschiedenste Säle und Räume bieten unzählige Nutzungsmöglichkeiten und Kapazitäten. Erreichen kann man das Veranstaltungsgebäude über die Ausfahrt Flensburg in Richtung Bahnhof, dort befindet sich an der linken Seite der Parkplatz für das Haus zu Flensburg in der Friedrich-Ebert-Straße 7. Natürlich kann man auch mit den Buslinien 1, 2, 3, 5, 11, 12, 13 und 1013 zum Kabarett von Volker Pispers anreisen.