Mario Barth und das Sexappeal der Männer: Westfalenhallen in Dortmund

Der Comedian Mario Barth ist auch 2015 wieder in ganz Deutschland unterwegs. Eine Station seiner Auftritte wird Dortmund sein.

Mario Barth: Männer sind bekloppt, aber sexy! Westfalenhallen in Dortmund

-> Termine & Tickets für Mario Barth

Die Comedians frischen mit ihren bunten Programmen unseren Alltag immer wieder neu auf. Mario Barth ist so ein angenehmer Zeitgenosse, der bereits seit fast 15 Jahren in Deutschland, in der Schweiz und Österreich die Menschen mit seinem Humor zum Lachen bringt. Am 21. November 2015 tritt er mit seinem Programm „Männer sind bekloppt, aber sexy!“ um 19:00 in der Dortmunder Westfalenhalle 1 auf. Das ist eine gute Gelegenheit, sich bereits jetzt Tickets zu sichern.

Es ist ein Event, auf das man lange Vorfreude haben kann. Schätzungsweise acht Millionen Zuschauer sahen sich seine vier Programme an, die bis jetzt bereits auf der Bühne waren. Er hat bis heute zehn deutsche Comedypreise erhalten und wird von Kritikern als der König der Live-Comedians gesehen. Dazu hat sich sein Berliner Humor beigetragen, denn er stammt ja aus der Metropole an den Ufern der Spree. Dort hat das Lachen Tradition. In Berlin fand Barth zahlreiche Anregungen für sein neues Programm über die Männer. Dabei kommen Frauen und Männer dazu, die Lachmuskeln oft zu betätigen. Das bringt gute Laune.

Westfalenhallen in Dortmund

Die Westfalenhallen in Dortmund sind genau die richtige Arena für Mario Barth. Das Kongress- und Veranstaltungszentrum, Ort zahlreicher Messen, befindet sich unmittelbar an der Bundesstraße 1. Die Westfalenhallen 1, in der Barth auftritt, bietet ca. 4700 Quadratmeter Fläche. Sie hat erst in den letzten Jahren ihre Sitzplatzkapazität auf über 15000 Plätze erweitert. Umfangreiche Arbeiten haben zudem die technische Ausstattung verbessert.

Im aktuellen Programm in Dortmund erfahren die Gäste, warum der Mann an sich ohne Chancen ist. Er kann sich noch so sehr anstrengen, er wird nie etwas richtig machen. Die Frau ist grundsätzlich neugierig, gerade das bereitet den Männern nicht wenige Schwierigkeiten. Mario Barth klärt das sehr direkt und mit viel Humor auf. Barth macht besonders auf das einzigartige Bühnenbild neugierig.