Olaf Schubert: So! 2013 – Termine & Tickets

Olaf Schubert tourt wieder im Pullunder durch Deutschland. Termine und Tickets zu seiner Tournee „So!“.

Sein Markenzeichen ist der gestrickte Rautenpullover, seine ganze Erscheinung scheint den frühen 80er Jahren entsprungen: Olaf Schubert ist einer der eher außergewöhnlichen deutschen Comedystars. Seine Tour 2013 mit dem aktuellen Programm „SO!“ wird jedoch von der steigenden Zahl seiner Fans bereits mit Ungeduld erwartet.

Das „Wunder im Pullunder“ gewann 2008 den Deutschen Comedy-Preis als bester Newcomer und gehört seither zu den Comedygrößen in Deutschland. Dabei scheint Schubert doch eigentlich nicht daran interessiert komisch zu sein. Vielmehr bringt er seine Themen mit demonstrativ zur Schau gestelltem Ernst ans Publikum und dieses gerade deshalb umso mehr zum Lachen.

Veranstaltungen: Olaf Schubert Auftritte 2013 & Tickets

-> Tickets für Olaf Schubert bestellen

Termine 2012

13.9. – Marburg
14.9. – Bielefeld
27.9. – Hanau
29.9. – Würzburg
15.10. – Bayreuth
16.10. – Stuttgart
17.10. – Heidenheim
19.10. – Nürnberg
5.11. – Frankfurt an der Oder
7.11. – Leipzig

Termine 2013

20. Februar 2013 – Cottbus
21. Februar 2013 – Aue
22. Februar 2013 – Altenburg
23. Februar 2013 – Dessau
26. Februar 2013 – Zwickau
27. Februar 2013 – Kufstein
6. März 2013 – Suhl
7. März 2013 – Frankfurt am Main
8. März 2013 – Mannheim
10. März 2013 – Coburg
10. April 2013 – Erfurt
11. April 2013 – Kassel
12. April 2013 – Bochum
13. April 2013 – Mönchengladbach
14. April 2013 – Koblenz
2. Mai 2013 – Potsdam
3. Mai 2013 – Rostock
4. Mai 2013 – Neubrandenburg
23. Mai 2013 – Stendal
25. Mai 2013 – Bremen
26. Mai 2013 – Braunschweig
29. Mai 2013 – Limburg
30. Mai 2013 – Karlsruhe
2. Juni 2013 – Hof an der Saale
6. Juni 2013 – Göttingen
7. Juni 2013 – Unna
8. Juni 2013 – Münster
9. Juni 2013 – Nordhausen
13. Juni 2013 – Ingolstadt
14. Juni 2013 – Ulm
15. Juni 2013 – Kempten
16. Juni 2013 – Heilbronn
11. Juli 2013 – Dresden
7. September 2013 – Mülheim an der Ruhr
13. November 2013 – Schwerin
13. November 2013 – Neuruppin

Geboren wurde Schubert 1967 im voigtländischen Plauen. Seit Anfang der 90er Jahre ist er auf den Brettern, die die Welt bedeuten, unterwegs. Vorzugsweise mit seinen Freunden Herrn Stephan und Jochen M. Barkas. Mit diesen beiden Herren begann er einst seine Karriere in Liedermacherkreisen. Ab 2001 erreichte Olaf Schubert durch regelmäßige Auftritte im legendären Quatsch Comedy Club und beim unter Comedy-Fans ebenso beliebten „Nightwash“ eine große Zuschauerschaft und erweiterte seinen Bekanntheitsgrad schnell weit über die Grenzen seiner ostdeutschen Heimat hinweg.

Seine Bühnenshow lebt von der Figur Olaf Schubert, die von besagtem Pullunder, schütterer Vokuhila-Frisur und einem modisch der Zeit hinterherhinkenden Outfit geprägt wird. Hinzu kommt das mit sächsischem Akzent vorgetragene Wirrwarr seiner Texte. Er greift große und kleine Themen auf, philosophiert und referiert teils wie ein Studienrat und manchmal wie ein Sonderschüler. Seine Sätze haben selten ein Ende, strotzen jedoch vor falsch verwendeten Fremdwörtern, mehrdeutigen Aussagen und schwer zu verfolgenden Gedankensprüngen.

Aber gerade deshalb zwingt Olaf Schubert sein Publikum zum Mitdenken und unterhält es auf wahrhaft hohem Niveau. Zwischen seinen kunstvoll kreierten Wortspielereien läßt es sich Schubert nicht nehmen, seine Zuhörerschaft auch musikalisch zu unterhalten. Wenn Schubert über Sozialabbau und erotische Phantasien singt, dann berührt das selbst die Herzen der coolsten Gäste seiner Show. Und letztlich bleibt zu befürchten, dass Schubert in seiner Tour 2013 noch einen draufsetzt: Wie vermutet wird, will er diesmal auch tanzen und seine mageren 65 Kilogramm Lebendgewicht über die Bühne federn lassen wie einst Fred Astaire.

Wer also einen Abend lang verwirrende Wortspielereien genießen will und erleben möchte, wie sich ein Olaf Schubert den Problemen der Welt annimmt, sollte die Show des „Mahners und Erinnerers“ unbedingt besuchen.